Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Vom Zauber der sich öffnenden Stimme Teil 2

Der Stimme und der Stille Raum geben im Singen, Spielen, in Begegnung, im Lauschen und Schweigen

Spielerisches Entdecken der ureigenen Stimme, gemeinsames Tönen, Klangimprovisationen und das Singen von meditativen Liedern lässt uns erleben, was uns verbindet, trägt und nährt. Laut - leise, fröhlich- traurig, lebendig - ruhig bewegen wir unsere Stimme in Klängen und uns im Lauschen in die Stille zum Selbst.

Keine Vorerfahrungen notwendig! Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

Leitung: Birgitta Hugenroth und Antje Wagener

Zurück zum Seitenanfang